Terminvereinbarung: +43 699 1050 1684,
0

Elastische Wollschals, mit Naturfarben gefärbt

Färbung mit Cochenille und Blauholz

Färbung mit Kamala und Walnuss

Die elastischen Wollschals sind wunderbar: 99% extrafeine Merinowolle sorgen für kuschelige Wärme, nur 1% Elastan bewirkt die Kräuselung. Dadurch rutschen die Schals nicht, sie schmiegen sich fein an und behalten die gewünschte Raffung. Die Übergröße macht sich auch sehr gut, wenn der Schal über dem Mantel oder der Jacke getragen wird.

Die Färbung mit Naturfarben ist aufwendig: der Schal wird erst gewaschen und gespült, um eine eventuelle Appretur zu entfernen. Dann wird er gebeizt (je nach dem gewünschten Ergebnis unterschiedlich), wieder gewaschen und gespült, anschließend in einem Farbbad gefärbt. Für unterschiedliche Farbtöne braucht es mehrere Färbevorgänge. Dann ruht der Schal, um die Stabilität der Farbe zu erhöhen. Zuletzt wird der Schal wieder gründlich ausgewaschen. Das alles muss sehr behutsam und geduldig erfolgen, damit die Wolle nicht filzt – es wäre ja sehr schade, wenn der Schal klein und kratzig werden würde!

Die Naturfarbe/ Pflanzenfarbe (meist Blätter oder Wurzeln) wird über Nacht eingeweicht, dann 1 – 2 Stunden gekocht und anschließend abgekühlt. Wolle darf immer nur ins kalte Wasser gelegt werden, wird dann ganz langsam erhitzt, mindestens eine Stunde am köcheln gehalten, dann wieder langsam abgekühlt.

Insgesamt ein langdauernder Prozess, der sehr viel Geduld erfordert, aber für diese wunderschönen Naturtöne lohnt sich der Aufwand!

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK