Sonntag, 31. Juli 2016

Monatsimpressionen Juli 2016: Vielseitige Nockspitze

Im Juli habe ich unserem Hausberg, der Nockspitze (Saile), besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Da waren so viele, sehr unterschiedliche Eindrücke: die Saile leuchtend im Abendlicht, unter dem Vollmond, im Gewitter, mit Regenbogen, und im Morgenlicht. Sie ist immer wieder spannend!




Mehr Monatsimpressionen zeigen die Fredissimas.




Freitag, 29. Juli 2016

Friday-Flowerday: Garten-Ernte



Bei den gelegentlichen "Renovierungsarbeiten" im Gärtchen fallen immer wieder einmal Blüten für die Vase ab. Die Schnittlauchblüten finde ich sehr hübsch, sie halten lange, und entwickeln nach ein paar Tagen in der Vase ein spannendes Farbspiel: der rote Teil des Farbstoffs scheint nach oben zu wandern, so dass die Blüten unten hell und oben rötlicher aussehen (noch ist es nicht soweit).








Die Rosenblüten habe ich beim herumarbeiten abgebrochen - schade, aber so machen sie auch Freude. Beide stammen von namenlos und günstig gekauften Rosensträuchern, und duften intensiv. So gemeinsam im Vintageglas scheinen sie sich gut zu vertragen!








Alle Freitagsblumen zeigt Holunderblütchen.


Montag, 25. Juli 2016

Herz am Montag: Begrüßungsherzen


Diese Woche starte ich mit netten Herzen, die ebenso nette Menschen begrüßen sollen - einmal macht das schon das Straßenmuster, zwei Herzen haben die BewohnerInnen aufgehängt bzw. gesteckt - eine liebevolle Begrüßung!


Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen wünscht Ulla.

Dieser Beitrag erscheint zeitgleich auf dem Fredissimas-Blog..

Freitag, 22. Juli 2016

Friday-Flowerday: Die Sonne scheint!



Die Sonnenblumen leuchten durchs Wohnzimmer, und verbreiten gute Laune! Ich liebe, wie wohl die meisten Menschen, diese strahlenden Boten des Sommers. Im Gärtchen blüht erst ein Exemplar, diese Blüte habe ich natürlich nicht "geerntet", die soll uns und alle Vorbeigehenden noch länger erfreuen, bald werden ihr andere Gesellschaft leisten.

















So schmückt heute ein gekaufter Strauß den Tisch, begleitet von der tollen Sonne aus dem Shop von kallejasper.













Alle Freitagsblumensträuße zeigt Holunderblütchen.


Montag, 18. Juli 2016

Herz am Montag: Schnecken - Überlebende



Das meist feucht-nasse Wetter des heurigen Sommers gefällt den Schnecken im Gärtchen sehr gut, sie gedeihen prächtig! Zum einen diese garstigen, höchst gefräßigen rostroten spanischen Wegschnecken, allerdings auch die helleren Schnegel, die angeblich schützenswerte Nützlinge sind. Wenn ich sehe, wie die kleinen Schnegel jede einzelne meiner kleinen aromatischen Monatserdbeeren anfressen, sind es auf alle Fälle Feinschmecker!





Der Salat wächst inzwischen innerhalb eines Schneckenzauns, so können wir tatsächlich auch ernten. Und "draußen" sammeln wir die Schnecken soweit als möglich ab; einiges hat tatsächlich überlebt, und wurde heute zubereitet.

Gebraten schaut dass Gemüse nicht mehr so appetitlich-frisch aus, aber es hat, incl. Petersilien-Herz, köstlich geschmeckt!




Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Freitag, 15. Juli 2016

Friday-Flowerday: Alpines Pink



Mein Mann hat mir von seiner Fahrt über den Südtiroler Jaufenpass einen Strauss Almrosen mitgebracht, dort blühen sie zu dieser Zeit sehr üppig, und überziehen die Almwiesen mit einem pinken Teppich.
Unverkennbar, dass sie zur Gattung der Rhododendren gehören!













In der Vase halten sie leider nur ein paar Tage;ganz schlicht in einem Glaskrug haben sie mir am besten gefallen.













Alle Freitagsblumensträusse sammelt Holunderblütchen auf ihrem Blog.


Montag, 11. Juli 2016

Herz am Montag: rosig-zart



Nach der heftigen Gewitternacht sind keine Rosenblüten mehr am weißen Strauch, aber siehe da, eines hat sich ganz dekorativ auf einen schwarzen Stein gelegt, um mich mit seiner Schönheit und Zartheit zu trösten. Ist gelungen!



Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Sonntag, 10. Juli 2016

Gewitter über der Nockspitze

Gewitter über der Nockspitze(Saile)  und den Kalkkögeln



Weltuntergangsstimmung, Gewitter und Starkregen - zum Glück ist, zumindest bei uns, nichts Schlimmes passiert!

















Die Blitze waren sehr beeindruckend!














Verlinkt bei skywatch

Freitag, 8. Juli 2016

Friday-Flowerday: Farbenfrohe Größe



Die Unwetter der Woche haben die meisten Blumen gut überstanden, lediglich der sehr hohe Fingerhut und einige Stängel der Lupine sind abgebrochen.















So leisten sie sich nun gegenseitig Gesellschaft, und können trotz der sehr unterschiedlichen Farben gut miteinander.






















Das liegt wohl daran, dass sich die Farbenpracht der Lupine erst bei näherer Betrachtung zeigt.




Alle Freitagsblumen zeigt Holunderblütchen.

Montag, 4. Juli 2016

Herz am Montag: Italienisch in Wien



"italian restaurant pizzeria venetia" - da haben wir den ersten Wienabend verbracht, bei mildem Wetter und köstlichem italienischem Essen. Das Restaurant hatte auch ganz besondere Türen zu bestimmten Örtchen zu bieten, innen und außen sehenswert!




Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!