Montag, 29. Februar 2016

Monatsimpressionen Februar 2016 mit Herz am Montag



Zu den schönen Dinge im Feber zählte die Entdeckung der internationalen Webcams zur Vogelbeobachtung, sowie die vielen Frühlingsblumen, die bereits zu sehen sind. Erstaunt habe ich  die sehr lange Graffiti-Wand in Innsbruck entdeckt, hier sind (erlaubte) Graffitis selten.


Mehr Monatsimpressionen und Herzen gibt es bei den Fredissimas.

Freitag, 26. Februar 2016

Friday-Flowerday: Tulpenpracht



Draußen liegt zwar wieder Schnee, aber drinnen blüht es prächtig - der Tulpenstrauß kam als Gastgeschenk, herzlichen Dank!














Für das Foto bleibt er im Cellophan, das bildet einen hübschen Rahmen.
























Die Fliederknospen meines Valentinstraußes schauen heute übrigens so aus:








Alle Freitagsblumen zeigt Holunderblütchen.











Montag, 22. Februar 2016

Herz am Montag: Fremde Federn

Letzte Woche habe ich eine amerikanische Webcam zur Vogelbeobachtung entdeckt, sie wird vom Cornell Lab of Ornithology in Ithaka,  Staat New York betrieben. Ich habe ganz fasziniert beobachtet, und innerhalb kurzer Zeit sehr viele, mir teils unbekannte Vögel entdeckt: Namen ohne Gewähr!






  • Dunenspecht - Downy Woodpecker (Picoides pubescens)
  • Star - European starling (Sturnus vulgaris),
  • Carolinataube - mourning dove (Zenaida macroura) 
  • Carolinaspecht - Red-bellied Woodpecker (Melanerpes carolinus)
  • Blauhäher - Blue Jay (Cyanocitta cristata).








  • Rotkardinal - Cardinal (Cardinalis cardinalis)
  • wahrscheinlich: Birkenzeisig - Redpoll (Acanthis flammea)
  • Indianermeise - Banded Tufted Titmouse (Baeolophus bicolor)
  • Goldzeisig -American goldfinch (Spinus tristis)















Zum Schluss meiner Beobachtungszeit kam dann noch ein Eichhörnchen zu Besuch, sehr nett!














Irgendwann dazwischen fiel mir dann auf, dass die Futterschale auf einer Seite ein halbes Herz darstellt, also schnell ein Foto geschnitten und gespiegelt - fertig ist ein (geschummeltes) Herz, mein Herz für Vögel!


Dieser Post erscheint zeitgleich bei den Fredissimas-Herzen!

Samstag, 20. Februar 2016

Friday-Flowerday: Valentin p.m.



Wie das so ist mit manchen Planungen: mein Valentinsstrauß hätte gestern veröffentlicht werden sollen, während ich unterwegs war, aber scheints habe ich nicht auf "veröffentlichen" geklickt. Nun, dann eben zu spät, aber trotzdem!




















Die sieben hohen roten Rosen meines Straußes waren zwar sehr prächtig, aber auch etwas steif. Daher habe ich zartes Gras und Zweige vom bereits knospenden Flieder dazugestellt, so wirkt es ein bisschen aufgelockert, die Rosen kommen aber trotzdem noch gut zur Geltung. Von den sieben Rosen, die  ich am Sonntag bekommen habe, sind sechs Stück toll aufgeblüht, und jetzt noch schön, die siebente hat leider schon noch drei Tagen schlapp gemacht. Merkwürdig, wie unterschiedlich die ganz gleich aussehenden Rosen sich entwickeln!













Der Straß macht mir jedenfalls immer noch viel Freude, und ich bin neugierig, wie lange es die Rosen noch schaffen. Die Knospen des Flieders treiben in der Vase aus, mal sehen, wie weit es da kommt.













Alle Freitagsblumen sammelt Holunderblütchen.

Montag, 15. Februar 2016

Herz am Montag: Valentin lässt grüßen!



Mit lieblichen Herzen und dem Marienkäfer wünscht er euch allen ein Jahr voller Zuneigung und Glück!





Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Freitag, 12. Februar 2016

Friday-Flowerday: Frühling überall



Welch verrückter Winter - an einem Tag schneit es heftig, so dass ich vorsichtshalber die Schneeketten ins Auto lege, am nächsten Tag ist der Himmel strahlend blau, und es ist warm. Die Bienen summen und suchen Nektar, die gelben Wildkrokusse blühen seit Dezember.













Auch im Zimmer herrscht Frühling, ich habe einen farbenfrohen Strauß bekommen, mit Tulpen, Ranunkeln, Narzissen und Alstromeria, wunderschön!














Begleitet wird der Strauß von der Jahreszeitenfigur der Sonne (von Kallejasper), die mit der realen Sonne draußen um die Wette strahlt.




Alle Freitagsblumen sammelt Holunderblütchen.








Donnerstag, 11. Februar 2016

Filzblüten: Filzkurs für Erwachsene


Aus Wolle und Seide stellen wir in Nassfilztechnik unterschiedliche Filzblüten her – verwendbar als Brosche, zur Dekoration oder als Geschenkanhänger. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Zeit: Freitag 26.02.16, 14:00 – 18:00

Ort: Atelier FilzGarten Omes

Kosten: € 10,00 incl. Material

Anmeldung: bei KematenKultur unter kematenkultur@gmx.at


Montag, 8. Februar 2016

Herz am Montag: Fasching!


Das Krimidinner, an dem ich teilnehmen werde, wirft seine Schatten bzw. Haare voraus, strenges Schwarz passt sicher gut zur bösen Stiefmutter! Und meine ersten künstlichen Wimpern, schließlich soll ich ja als eitle Königin erscheinen, *klimper, klimper*. Und sie hat Haare auf den Zähnen, meine Stiefmutter ;-)!




Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Montag, 1. Februar 2016

Herz am Montag: Liebeserklärung



Ist sie nicht nett, diese Liebeserklärung? So eine große Liebe muss natürlich im Dunkeln bleiben, deshalb gibts nur ein Foto ohne Erklärungen ;-)!




Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!