Montag, 24. Oktober 2016

Herz am Montag: Botanisch


Im botanischen Garten in Innsbruck steht eine historische Sternwarte, die meine Fantasie schon lange beflügelt. Irgendwann einmal werde ich es auch schaffen, sie von innen zu sehen, es gibt Termine der "Offenen Tür". Bis dahin betrachte ich sie eben von außen, und wandere gerne durch den botanischen Garten, der sehr vielfältig ist.









Unter anderem gibt es Beete mit Gemüse, und die Kohlrabi zeigen heuer recht erstaunliche Formen!

















Trotz der fortgeschrittenen Jahreszeit blühen noch viele Pflanzen, hier z.B. die wunderschöne rote Spornblume (Centranthus Ruber).














Und botanische Herzen habe ich, speziell in den Gewächshäusern, sehr oft gesehen!









Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!








Kommentare:

  1. Ich liebe botanische Gärten auch sehr! Hier in Berlin war ich aber auch zuletzt vor 7 Jahren, glaube ich...

    AntwortenLöschen
  2. *meine♥lichfröhlichenKnuddelWochenstartMontagsgrüßchenabstell*

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt die Natur ist voller Herz(en)
    ;-)

    AntwortenLöschen