Montag, 22. Februar 2016

Herz am Montag: Fremde Federn

Letzte Woche habe ich eine amerikanische Webcam zur Vogelbeobachtung entdeckt, sie wird vom Cornell Lab of Ornithology in Ithaka,  Staat New York betrieben. Ich habe ganz fasziniert beobachtet, und innerhalb kurzer Zeit sehr viele, mir teils unbekannte Vögel entdeckt: Namen ohne Gewähr!






  • Dunenspecht - Downy Woodpecker (Picoides pubescens)
  • Star - European starling (Sturnus vulgaris),
  • Carolinataube - mourning dove (Zenaida macroura) 
  • Carolinaspecht - Red-bellied Woodpecker (Melanerpes carolinus)
  • Blauhäher - Blue Jay (Cyanocitta cristata).








  • Rotkardinal - Cardinal (Cardinalis cardinalis)
  • wahrscheinlich: Birkenzeisig - Redpoll (Acanthis flammea)
  • Indianermeise - Banded Tufted Titmouse (Baeolophus bicolor)
  • Goldzeisig -American goldfinch (Spinus tristis)















Zum Schluss meiner Beobachtungszeit kam dann noch ein Eichhörnchen zu Besuch, sehr nett!














Irgendwann dazwischen fiel mir dann auf, dass die Futterschale auf einer Seite ein halbes Herz darstellt, also schnell ein Foto geschnitten und gespiegelt - fertig ist ein (geschummeltes) Herz, mein Herz für Vögel!


Dieser Post erscheint zeitgleich bei den Fredissimas-Herzen!

Kommentare:

  1. *meineflatterhaften♥montagsundWochenstartknuddelgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie und flatterhaft - nienimmernicht!

      Löschen
    2. ... hehe, SIE kenn mich NOCH nicht -> gänslich (ړײ) *kicher*

      Löschen