Donnerstag, 31. Dezember 2015

Monatsimpressionen Dezember 2015



Zu Beginn des Monats holten sich die Meisen noch die letzten Sommenblumenkerne, und dann kam ganz schnell Weihnachten ;-) mit köstlichem Essen mit der Familie (herzlichen Dank an Sandra) und stimmungsvoller Beleuchtung in unserer Wohnsiedlung.



Ich wünsche allen einen guten Rutsch, und alles Gute für 2016!




Verlinkt bei den Fredissimas.

Mittwoch, 30. Dezember 2015

12-tel Blick: Dezember 2015



Zum Abschluss des Jahresprojekts der Blick mit aufgehender Sonne über der Pfriemeswand. Viel hat sich geändert in diesem Jahr, das Baumaterial ist ganz verschwunden, nur mehr idyllisches Grün ist zu sehen. Der Garten hat sich gut entwickelt, war im Sommer und bis zum November sehr üppig, und zeigt jetzt vereinzelt Frühlingsblumen. Es war für mich sehr spannend, über dieses Blog-Projekt war ich viel aufmerksamer den ständigen Veränderungen gegenüber, danke an Tabea dafür!
















Montag, 28. Dezember 2015

Herz am Montag: Lebkuchenhaus der Fa. Zauner




Ein Besuch in Bad Ischl ohne Einkehr im Cafe Zauner ist zwar denkbar, wäre aber sehr schade! Es ist DAS Traditionscafe, ein ehemaliger k&k. Hoflieferant und Hofzuckerbäcker, mit dem bekannten Zaunerstollen und vielen anderen Köstlichkeiten. Daher ist mein heutiges Herz (vom Besuch im November/Dezember) noch eine Reminiszenz an dieses Cafe.




Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Freitag, 25. Dezember 2015

Friday-Flowerday: Weihnachtsstrauß



Nach einer kleinen Blumenpostpause zeige ich heute den Weihnachtsstrauß, den ich bekommen habe.















Sehr hübsch in den weihnachtlichen Grundtönen rot-grün, mit prächtigen roten Rosen.
















Flankiert wird der Blumenstrauß von einem bezaubernden Filzwichtel von Susannelfe, und der geschliffenen Pyramide, die bei Sonnenlicht in allen Farben schillert.


Alle Freitags-Blumensträuße zeigt Holunderblütchen.


Ich wünsche euch schöne gemütliche Feiertage!




Dienstag, 22. Dezember 2015

Flecht, flecht, ...



Meine ersten beiden Flechttaschen aus LKW-Planen sind fertig! Es macht total Spaß, sie werden Nachfolgerinnen kriegen, wenn auch erst im neuen Jahr. Es war ein sehr nettes werkeln - eine Kollegin hat mir die Technik gezeigt, während ich ihr das Schal filzen näher gebracht habe - so ein Wissenstransfer gefällt mir gut!


















Die beige Tasche ist leicht groß genug für A4-Unterlagen, die fröhlich gelb-orange ist eine Badetasche. Am liebsten würde ich gleich weiter machen!




Verlinkt bei handmadeontuesday und Creadienstag.

Montag, 21. Dezember 2015

Herz am Montag: Grüner Weihnachtsmarkt


Zu unserem traditionellen Besuch in Seefeld/Tirol in den Tagen vor Weihnachten gabs heuer Frühlingswetter - eigentlich ganz angenehm bei Spaziergang um den See, aber doch etwas ungewohnt.













Der bekannte Wallfahrts- und Wintersportort liegt auf 1180 m Seehöhe, und ist normalerweise ziemlich schneesicher - heuer ziehen sich nur schmale, künstlich beschneite Pisten nach oben. Trotzdem waren viele Touristen dort, das Panorama ist umwerfend!











Hübsch ist der Kontrast zwischen der traditionellen Krippe, der im spätgotischen Stil umgebauten Pfarrkirche, und der modernen Skulptur am Gebäude.














Herzen gabs am Weihnachtsmarkt natürlich jede Menge, stellvertretend hier welche aus traditionellen Tiroler Werkstoffen - Schafwolle und Holz.





Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Montag, 14. Dezember 2015

Herz am Montag: Stimmungsvolles Stift Fiecht

Am Wochenende hat das Benediktinerstift Fiecht in Stans/Unterinntal einen Adventsmarkt veranstaltet. Das Stift ist ein beeindruckender Bau, wurde 1708 vollendet, und imponiert auch heute noch mit der prachtvollen barocken Stiftskirche. Georgenberg, das Ursprungskloster aus der ersten Hälfte des 10. Jahrhunderts, ist ein sehr bekannter und beliebter Wallfahrtsort. Zeitgleich mit dem Adventsmarkt zeigte das Stift eine Ikonen- und Krippenausstellung - erstaunlich, diese Vielfalt von Krippen aus aller Welt! Die Räume des Stifts sind stimmungsvoll, ich habe das Ambiente sehr genossen, ebenso die Musikdarbietungen! Neben mir gab es einen Stand mit köstlichen Keksen und Lebkuchen - der Duft war sehr appetitanregend ;-)! Daneben waren im Parterre auch eine Künstlerin mit ihren Malereien, Kirsten mit ihrem Label Stich.Wort; Nina mit sapione é piu, Birgit mit wunderschönem Silberschmuck, und Claudia mit ihrem Label Tugendkeramik vertreten. Sie stellt auch das Herz an Montag:



Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Montag, 7. Dezember 2015

Herz am Montag: Schneller süßer Gruß



Mit dem süßen Lebkuchen der Fa. Tausch (gibt es auch online!) aus Bad Ischl wünsche ich Euch eine schöne Woche!




Mehr Herzen gibt es bei den Fredissimas.

Freitag, 4. Dezember 2015

Friday-Flowerday: Passion



Der jährliche Rückschnitt der Passionsblume, bevor sie zum Überwintern ins Haus kommt, bringt immer einen hübschen Strauß fürs Wohnzimmer.














Angeblich vertragen Passionsblumen einige Minusgrade; bis jetzt hat sie es an der Hausmauer gut ausgehalten, aber jetzt wird mir das Risiko doch zu groß. Mit einigem Glück bekommen die Zweige Wurzeln, und einige Freundinnen freuen sich!
Die vier kleinen Fläschchen sind schon Jahrzehnte in meinem Besitz, es waren sehr viel mehr, die ich im Laufe der Zeit dann verschenkt habe.







Diese vier wollte ich behalten, aber leider habe ich das hübsche Parfumfläschchen rechts nach dem Fotografieren auf den Steinboden fallen lassen :-( dann warens nur noch drei. Der Duft des Parfums durchzieht noch das Haus, mehrmals wischen ändert erstmal nichts daran. Wenn der Geruch nicht mehr so intensiv ist, kann ich ihn wahrscheinlich besser riechen ;-)!



Alle Freitagsblumen zeigt Holunderblütchen.


Schönes Wochenende!