Freitag, 4. Dezember 2015

Friday-Flowerday: Passion



Der jährliche Rückschnitt der Passionsblume, bevor sie zum Überwintern ins Haus kommt, bringt immer einen hübschen Strauß fürs Wohnzimmer.














Angeblich vertragen Passionsblumen einige Minusgrade; bis jetzt hat sie es an der Hausmauer gut ausgehalten, aber jetzt wird mir das Risiko doch zu groß. Mit einigem Glück bekommen die Zweige Wurzeln, und einige Freundinnen freuen sich!
Die vier kleinen Fläschchen sind schon Jahrzehnte in meinem Besitz, es waren sehr viel mehr, die ich im Laufe der Zeit dann verschenkt habe.







Diese vier wollte ich behalten, aber leider habe ich das hübsche Parfumfläschchen rechts nach dem Fotografieren auf den Steinboden fallen lassen :-( dann warens nur noch drei. Der Duft des Parfums durchzieht noch das Haus, mehrmals wischen ändert erstmal nichts daran. Wenn der Geruch nicht mehr so intensiv ist, kann ich ihn wahrscheinlich besser riechen ;-)!



Alle Freitagsblumen zeigt Holunderblütchen.


Schönes Wochenende!










Kommentare:

  1. *meine♥lichfröhlichenFreitagsundAdventsWEumärmelgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
  2. Scherben bringen Glück!... und Geruch... hehe
    *Schönes baldiges WE wünscht*, Anne-Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Passiflora-Blüten im Dezember ...das ist ja wirklich unglaublich...und auch unglaublich schön, liebe Ulla !!! Meine Lieblingsvase(Erbstück von meiner Tante) ist letztens
      auch zu Bruch gegangen, ich wollte Glasmurmeln für ein Flowerday-Foto hineinfüllen und war nicht vorsichtig genug.
      Ich habe mich so geärgert, traurig bin ich immer noch .
      Herzliche Grüsse und eine schöne Woche, helga

      Löschen
  3. wunderschön, deine Passionsblüten! das ist schon erstaunlich, wie kälteresistent sie sind!
    eine schöne Woche,
    LG Chris

    AntwortenLöschen