Montag, 30. November 2015

Herz am Montag: Bauherz mit Monatsimpressionen November





Sehr gegensätzlich war er, der November: zuerst Sommer, dann doch Winter. Und das auf mehreren Ebenen.

Nur im vorderen kleinen Gärtchen trotzen noch ein paar Blüten dem Frost - Primeln, Frühlingsanemonen und Kornblumen! Einge Schneeglöcken waren Anfang November auch etwas praecox ;-).













Wunderschöne, dramatische Sonnenauf- und Untergänge gab es, und natürlich auch Herzen, gefunden während des Umbaus der Böschung im Gärtchen. Eigentlich ist es ja wieder ein Herz-Gesicht!





Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Kommentare:

  1. *♥meinefröhlichenADVENTWochenstartMontagsknuddelgrüßchenzudentollenNATURbildernstell*

    AntwortenLöschen
  2. Mal gespannt was der Dezember so für uns bereit hält! Vielleicht blühen da dann bei dir an Heiligabend die Tulpen ;)
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja gleich zwei Terrassenaugenherzen.
    Komm gut in die neue Woche, Ulla.
    Liebe Grüße, Anne-Marie

    AntwortenLöschen
  4. WOW! Was hat's denn in Tirol für ein Klima??

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Novemberbuntes Allerlei liebe Ulla, da kann ja der Dezember eigentlich nicht mehr viel dagegen bieten, bin mal gespannt was uns da so alles blüht.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen