Montag, 22. Juni 2015

Herz am Montag: Kopfstand

Haus steht Kopf, Terfens


In Terfens in Tirol steht ein Haus Kopf:
(Fast) alles in diesem Haus steht auf dem Kopf, zusätzlich sind die Böden geneigt. Es ist unglaublich, wie verunsichert die Wahrnehmung wird, wenn die Informationen, die über die Füße und über die Augen kommen, nicht übereinstimmen!










Manchen Menschen wird übel, und die verlassen das Haus sehr schnell wieder, andere finden dieses Experiment ganz spannend. Es lassen sich auch sehr witzige Fotos knipsen: einmal so, wie es sich dort präsentiert,



















und einmal, wie es dann gedreht ausschaut.























Ein Herz war natürlich auch dabei: Am Zaun rund um dieses "Haus auf dem Kopf" habe ich dieses Maul-Herz entdeckt.



Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!


Kommentare:

  1. Das ist schon verrückt---und die Kühe sind zum knutschen schön

    AntwortenLöschen
  2. Hihi... Höckerkühe mit Herznasen? Sehr apart...
    Für die Fotos kopfüber würde ich die Handtasche lieber nicht mit aufs Foto nehmen und den Pulli ein bisschen hochkrempeln...
    Dir eine gute Woche, Ulla.

    AntwortenLöschen
  3. ♥...beklöppelt - wunderlich - schön ;-) *auchschnellwiederrausrenntundfröhlichenWochenstartabstell*

    AntwortenLöschen
  4. Im ersten Moment habe ich einen Schreck bekommen, aber eine verdrehte Welt als Experiment ist wirklich klasse.
    Hab eine schöne Woche liebe Ulla.

    AntwortenLöschen
  5. Verkehrte Welt und Herz mit Schnauze, Herz, was willst Du mehr?
    Herzliche Grüße an Dich liebe Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Leider sind wir dort bei unserer Ö-Rundfahrt nicht vorbeigekommen, steht aber durch Deinen Beitrag schon fix beim nächsten Mal auf dem Plan!

    AntwortenLöschen