Samstag, 30. August 2014

In Heaven: Wilde Reiter

Himmelsreiter

Diese Woche hat uns zumindest einen trockenen, schönen Tag gebracht, mit einem prächtigen Sonnenuntergang. Die Wolkenspiele haben mich daran erinnert, wie wir als Kinder immer Gestalten am Himmel gesucht (und gefunden) haben. Diese von der Abendsonne beschienenen Wolken erscheinen mir wie wilde Himmelsreiter.


Schönen Sonntag! Mehr Himmelsbilder zeigt die Raumfee.

Freitag, 29. August 2014

Friday-Flowerday: Schwimm-Dalie

Schwimmende Dahlie


Der heurige Sommer hat mir noch nicht sehr viele Freuden beschert - meist nass oder unbeständig, und schon ab Anfang August war das Gärtchen eher herbstlich. Die Schnecken allerdings lieben diesen Sommer! Meine Dahlien habe ich auf der Terrasse vorgezogen, da sie zu den Lieblingsspeisen der gefräßigen Nackten zählen, ab einer gewissen Größe überleben sie dann auch im Garten.







Sie blühen unentwegt, trotz Nässe, und werden wohl bis zum Frost durchhalten. Ein Stängel der roten Dahlie wurde nun vom Wind geknickt, die Blüte konnte ich noch retten. Sie schwimmt nun, begleitet vom Blatt des Kaukasus-Vergissmeinnicht, in einer feinen schwarz-weißen Porzellanschüssel. Die Kombination der klaren Farben gefällt mir sehr gut! Die Dahlie erinnert an eine Seerose, sie bleibt auch erstaunlich lange frisch.




Schönes Wochenende!

 Alle Freitagsblumen sammelt Holunderblütchen.

Montag, 25. August 2014

Herz am Montag: Tomatenherz

Erdbeertomaten



Eine meiner Schwestern lebt in einem vom Klima begünstigten Teil Österreichs, bei ihr gedeihen viele Pflanzen, die im raueren Tirol keine Chance hätten. So kultiviert sie die unterschiedlichsten Tomatensorten, um diese Möglichkeit beneide ich sie tatsächlich ein bisschen!



















Am Wochenende habe ich diese "Erdbeertomaten" gekostet, sie schmecken sehr aromatisch, eher süß. Für eine geübte Fredissima erinnert die Form natürlich nicht an Erdbeeren, sondern an ein Herz!

Schöne Woche mit den Montags-Herzen der Fredissimas!

Freitag, 22. August 2014

Hopfen - schräge Vögel am Haller Töpfermarkt

Töpfermarkt Hall, Tirol


Heute, morgen und am Sonntag findet der Töpfermarkt in Hall, Tirol statt. Von 9 - 18 Uhr zeigen mehr als 20 Töpferinnen und Töpfer ihre vielseitigen Werke, von traditionell bis modern, von klein bis groß ist viel Sehenswertes ausgestellt.









Schräge Vögel, Hopfenart


Vor einigen Jahren habe ich auf einer Verkaufsplattform die Werke des Töpfers "Hopfen" (eigentlich Horst Pfennich) gesehen, und mich sofort in einen seiner "Schrägen Vögel" verliebt, der schmückt seither mein Gärtchen. Da ich nun gelesen habe, dass er an diesem Markt teilnimmt, habe ich ihn heute besucht, und kann sagen, ich bin begeistert!






Er zeigt sehr unterschiedliche, aber immer unverkennbare Kunsthandwerk-Artikel; meine Favoriten sind nach wie vor die Schrägen Vögel, sowohl in bunt, als auch als Krähen. Jeder Keramikvogel ist ganz individuell und liebenswert, die Wahl fällt schwer, am liebsten hätte ich einen ganzen Schwarm!

Also, wer in der Gegend lebt und Schönes liebt, besucht den Töpfermarkt und Hopfen, es lohnt sich!







Friday-Flowerday: Urlaubsblümchen mit Vogel

Schafgarbe 




Diese schönen, sehr intensiv pink gefärbten Schafgarben sind mir in Südtirol begegnet, zwischen den üblicherweise weiß und leicht rosa gefärbten Arten waren sie ein Blickfang auf der Bergwiese.




















Zu ihnen gesellt sich eine Frucht der "Gewöhnlichen Seidenpflanze" (Asclepias syriaca), die aus unverkennbaren Gründen auch "Papageienstrauch" genannt wird. Ich bin ganz fasziniert von diesen putzigen Früchten, und freue mich sehr über dieses kleine Geschenk!




Schönes Wochenende!







Schafgarbe mit Asclepias Syriaca
Alle Freitagsblumen sammelt Holunderblütchen.














Die Blüten

Montag, 18. August 2014

Herz am Montag: Fleischliche Gelüste



In diesem nass-kalten Sommer habe ich eher Lust auf Herzhaftes anstatt Salat. Besonders gern mag ich Chili con Carne mit faschiertem Fleisch; mit Dosen-Bohnen ist es ein sehr schnelles Gericht, ich koche die Bohnen aber lieber selbst, nehme zwei verschiedene Sorten, und einen sehr großen Topf, so kann ich mehrere Portionen einfrieren, und habe öfter diesen Genuss!





Schöne Woche mit den Montags-Herzen der Fredissimas!

Samstag, 16. August 2014

In Heaven: Sehnsuchts-Sonnenuntergang


Diese Woche hätte ich den Himmel lediglich grau in grau fotografieren können - nicht gerade spannend, dieser Wechsel zwischen weiß-grauen Nebeln und grau-schwarzen Wolken! Auf der Suche nach wärmenden Fotos habe ich in meinem Fundus diesen grandiosen Sonnenuntergang gefunden, fotografiert im November 2012 in Kematen. Dieses Bild macht mir zumindest ein warmes Herz, die Füße brauchen wohl doch noch eine Wärmflasche im heurigen August!



Dieses Foto wandert zu den Himmelsbildern der Raumfee, und zu Skywatch.

Freitag, 15. August 2014

Friday-Flowerday: Kräuterstrauß traditionell

Heute bekommen: einen traditionellen Kräuterstrauß der Kemater Bäuerinnen, der aus bis zu 30 verschiedenen Kräutern besteht.


Der ganze Raum ist erfüllt vom Duft, herzlichen Dank dafür!




Alle Freitagsblumen sammelt Hollunderblütchen.

Kräuterstrauß










Montag, 11. August 2014

Herz am Montag: Herz-Invasion in Augsburg

Pflaster-Herzen, Augsburg




Herz-Invasion am Pflaster, gesehen in der hübschen Stadt Augsburg






















STIMMT!





Schöne Woche mit den Montagsherzen der Fredissimas!

Freitag, 8. August 2014

Friday-Flowerday: Lilien - langstielig und doch zu kurz





Für meine hohe Bodenvase habe ich langstielige weiße Lilien Longiflorum gekauft. Leider habe ich die Höhe der Vase unterschätzt, die Lilien sind nicht lang genug.

















Sie wirken, auch eine oder zwei Stufen erhöht, eher wie kurz vor dem ertrinken. Also elegant schaut anders aus :-(!

















Lilie Longiflorum, Limonium Latifolium, Zyperngras





So stehen die prächtigen Lilien nun, eher bieder-brav, in einer Vintage-Karaffe; ergänzt habe ich sie mit zartem Limonium Latifolium aus dem Garten (gleich 4 L's ;-)), und ein paar Stängeln vom Zyperngras.














Zyperngras, deckenhoch




Das wächst mehr als deckenhoch, wenn ein Stängel dann oben anstößt, knickt er nach unten, und ich "ernte" ihn bei Bedarf.


Die ganze Pracht der Freitags-Blumengrüße zeigt Holunderblütchen.






Schönes Wochenende!






Montag, 4. August 2014

Herz am Montag: Filzherzen im Vorrat

Filzherz, Herzen gefilzt




Wieder einmal Zeit zum Filzen, schön! Im Herbst stehen ein paar Märkte und eine Ausstellung an, da muss ich noch recht fleißig werkeln.




Schöne Woche mit den gesammelten Montagsherzen der Fredissimas!