Freitag, 22. August 2014

Friday-Flowerday: Urlaubsblümchen mit Vogel

Schafgarbe 




Diese schönen, sehr intensiv pink gefärbten Schafgarben sind mir in Südtirol begegnet, zwischen den üblicherweise weiß und leicht rosa gefärbten Arten waren sie ein Blickfang auf der Bergwiese.




















Zu ihnen gesellt sich eine Frucht der "Gewöhnlichen Seidenpflanze" (Asclepias syriaca), die aus unverkennbaren Gründen auch "Papageienstrauch" genannt wird. Ich bin ganz fasziniert von diesen putzigen Früchten, und freue mich sehr über dieses kleine Geschenk!




Schönes Wochenende!







Schafgarbe mit Asclepias Syriaca
Alle Freitagsblumen sammelt Holunderblütchen.














Die Blüten

Kommentare:

  1. Wow, lauter ungewöhnliche (und ungewöhnlich schöne) Teilchen. Ich kenne Schafgarbe auch nur in Weiß...

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Du warst in meinem Heimatland? Hoffe Du hattest einigermaßen gutes Wetter, hat ja Seltenheitswert diesen Sommer... ich wohne hier und habe die intensiv gefärbte rosa Schafgarbe noch nie gesehen...
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie wachsen auf der Rabensteiner Alm im Passeiertal.

      Löschen
  3. einfach SCHÖN!
    liebe grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ich komme ja auch aus Südtirol und habe erst bei meiner letzten Wanderung auch rosafarbene Schafgarbe entdeckt. und der Papagei ist ganz allerliebst.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  5. Ungewöhnlich. Bis jetzt war Schargarbe für mich immer weiß.
    Danke, fürs Zeigen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hey, was für eine witzige Frucht! Das sieht mit den Blumen zusammen in der Vase toll aus!
    LG Anne

    AntwortenLöschen