Freitag, 20. Juni 2014

Friday-Flowerday: Zart und üppig

Pfingstrose mit Regentropfen


Aus einem höher gelegenen Garten habe ich noch einmal eine Pfingstrose (frisch aus dem Regen!) bekommen - zum Glück wissen alle FreundInnen, wie sehr ich Blumen liebe, und beschenken mich immer wieder.










Blumenstrauß mit Pfingstrose und Wiesenglockenblumen



So duftet es nun doch noch einmal ganz intensiv bei mir. Kombiniert habe ich die zwar kleine, aber üppige Pfingstrose mit zarten Wiesen-Glockenblumen, und Kornblumen.













Farblich passend steht der kleine Strauß in einem Mini-Übertopf aus Keramik, die alten Glaskugeln geben optisch etwas Gewicht nach unten.











Wiesenglockenblumen



Besonders schön finde ich die filigranen Glockenblumen vor der weißen Wand!





Viele Blumenschönheiten in der Vase sind bei Hollunderblütchen zu sehen. Schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Oh mit Pfingtrosen sehen die Glockenblumen aber auch wirklich hübsch aus.... ich hab ja heute selbst welche.... allerdings ohne was drum herum... meine letzten Pfingstrosen sind leider schon verblüht.
    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  2. Hach, Ulla, wie traumhaft schön ♥ Ich LIIIIIIIIIEBEEEEE Glockenblumen über alles ♥
    ...oh, ich habe auch Bergflockenblumen entdeckt, seeeehr hübsch!
    Einen schönen Freitag und ein prächtiges Wochenende wünsch ich Dir!
    Ich drück Dich ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner Strauß, liebe Ulla !!! Seine Farbintensität wird durch die Vase noch zusätzlich betont , toll :-) Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  4. die Pfingstrose mit den Tropfen sieht toll aus! ein wunderschöner Blumenstrauß!
    LG Chris

    AntwortenLöschen