Freitag, 4. April 2014

Friday-Flowerday: Tulpe solo

Tulpe mit Ginster



Die Wahl von Blumen für die Vase fällt mir derzeit schwer, es gibt so viele tolle Frühlingsblumen! Entschieden habe ich mich dann für eine strahlend orange-gelbe Tulpe mit mehreren Köpfen, und etwas Ginster.















Glasvase als Füllhorn





Die Vase ähnelt einem Füllhorn, sie ist eine meiner Lieblingsvasen für Einzelblüten, da sie den Blumen nicht die Show stiehlt, sondern sich unterordnet, und doch den Charme einer Einzelblüte unterstreicht.








Ich habe ein paar Dekorationen ausprobiert - eine Bildkarte in orange-gelb, eine Dose, und ein Acrylbild mit passenden Tulpen, aber, wie meist, gefallen mir die Blumen solo am besten, offenbar bin ich ziemlich puristisch!


Die Fülle an Blumen am Freitag zeigt wieder Holunderblütchen.

Kommentare:

  1. Das ist ja mal echt eine abgefahrene Vase und du hast recht, die einzelne Tulpe bekommt so deutlich mehr Beachtung als ein einfacher Strauß.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. .........habe gleich zweimal geguckt, eine super Vase von dir, finde deine Solo-Frühlingsblüherin bezaubernd schön.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulla, die Tulpe sieht wirklich aus, als ob sie schwebt !!! Durch die Karte und das Acrylbild wird sie etwas geerdet :-)
    GlG und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla,
    die Farbe ist Energie pur und die Vase - die Tulpen schweben ja richtig - wie elegant!
    Eine gute Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen