Freitag, 21. März 2014

Friday-Flowerday: Restprimel mit Verstärkung


Porzellanschale mit Primel und Scharbock


Heute gibt es für den Friday-Flowerday bei Holunderblütchen immer noch Primel - einige Blüten des Primelzweigs vom letzten Freitag sind noch frisch, die habe ich abgeschnitten und nun schwimmend in einer Porzellanschale arrangiert.












Für den Halt sorgen drei getrocknete und verknotete Gräser aus dem Gärtchen,











Scharbockskraut



das I-Tüpfchen bilden Blüten und Blätter des Scharbock. Diese Blütchen erinnern mich immer an Seerosen, umso lieber lasse ich sie mit den Primeln schwimmen.



Ganz viele tolle Blumenarrangements gibt es wieder hier!

Kommentare:

  1. Ach ja, Scharbockskraut ... was eine hübsche Kombination - du hast recht, die Blätter sind wirklich ein wenig den Seerosen ähnlich.
    Dank dir ganz herzlich für deinen reizenden Besuch
    Ganz liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen