Montag, 12. August 2013

Fantastische Schokoladenmanufaktur Zotter - Schokolade mit essbarem Tierpark!

Endorphine, Ellen C. Pichler

Während unseres Aufenthalts in der Steiermark trafen wir auf ein tolles Projekt bzw. eine sehr beeindruckende österreichische Firma: die Schokoladenmanufaktur Zotter betreibt eine Produktionsstätte, die besucht werden kann. Es waren viele Interessierte dort - kein Wunder, können doch die Produkte berochen, gekostet, und natürlich auch gekauft werden kann! Schon beim Eingang zeigt sich, was uns erwartet - ein Endorphinschub der Sonderklasse!




Kakaobrecher


Zu Beginn der Tour erhält man einen Porzellanlöffel, und kann sich im Laufe der Zeit vom fair gekauften Rohkakao, über alle Verarbeitungsstufen, bis zu den vielseitigen fertigen Schokoladen durchkosten. Die Verarbeitungsstufen können durch die gläsernen Wände sehr gut nachvollzogen werden.






Schokbrunnen mit Rohmassen


Der Rohkakao schmeckt schrecklich bitter, da ist es besser, sich den Appetit für die unzähligen Schokobrunnen bei der weiteren Verarbeitung zu bewahren.









Handgeschöpfte Zotter-Schokolade



Und für diese fantastischen Maschinchen gegen Ende der Tour, wo man sehr viele Sorten in kleinen Bissen kosten kann! Ich bezweifle, dass irgendjemand sich wirklich bei allem durchkosten kann - ich habe mich sehr schnell  auf mich besonders ansprechende (oder besonders exotische) Kombinationen beschränkt. Insgesamt gibt es einige hundert Sorten, inklusiver diverser Trinkschokoladen.


Mein Favorit; Butterkaramell, so lecker!






Ziegen mit Schafen


Besonders beeindruckend zeigt sich das Zotter'sche Engagement für Biokultur und Nachhaltigkeit beim "Essbaren Tiergarten", der an die Manufaktur anschließt. Hier werden in großen Gehegen alte Haustierrassen artgerecht gehalten, sie leben das ganze Jahr über im Freien.





Zottelrind mit Huhn



Und profitieren auch voneinander - das Huhn sprang ständig am Zottelrind hoch, um sich Insekten aus den Haaren zu holen!



Das eigene Restaurant serviert Gemüse und Fleisch aus diesem riesigen "Essgarten".

Insgesamt ein Konzept, das mich begeistert hat!

Kommentare:

  1. YEAH :D SOOOOOOO TOOOOOOLL :D
    Ich war auch so begeistert!
    ...und BUTTERKARAMELL ist wirklich ein TRAUM *freu*

    AntwortenLöschen
  2. Filmzitat aus Charlie und die Schokoladenfabrik, von Willy Wonka:

    Alles was ihr hier seht ist essbar.
    Sogar ich bin essbar.
    Aber das nennt sich dann Kannibalismus, liebe Kinder,
    und wird in den meisten Gesellschaften nicht gern gesehen. *♥mmmmmmmmmmmmmmh...süsseWollust*

    AntwortenLöschen
  3. Ich musste auch an Charlie und die Schokoladenfabrik denken. Trainiert Eichhörnchen haben sie da aber nicht, oder?

    AntwortenLöschen
  4. Was ein köstlicher Ausflug, es hat Spaß gemacht, Dich dabei begleiten zu dürfen!
    Nun schaue ich mir noch eine Weile die Schokobrunnen an und träume von einem Bad darinnen. ☺

    AntwortenLöschen