Montag, 26. September 2016

Herz am Montag: Köstlich indisch

Letzte Woche habe ich an einem Kochabend mit indischer Küche teilgenommen. Das indische Ehepaar Minimol und Belkey, das uns durch den Abend führte, kommt aus Südindien (Kerala). Die südindische Küche unterscheidet sich offensichtlich deutlich von der im Norden des Landes. Belkey hat erzählt, dass er in Österreich selten indisch essen geht, da die meisten Lokale eher nordindische Gerichte anbieten. Wir haben gemeinsam Cutlet (frittierte Fleischbällchen) mit Zwiebelsalat, Poory (eine Art Fladen) mit Gemüse, Gebratenen Reis mit Huhn, und Hühnercurry mit Tomatensalat gekocht. Das Essen wird sehr liebevoll, in unzähligen Schritten, und einer Vielzahl an Gewürzen zubereitet. Für unsere europäische Gaumen haben die beiden etwas milder gewürzt - hot war es trotzdem ;-)! Die beiden Salate und die Fladen haben die Schärfe etwas ausgeglichen, es hat toll geschmeckt.

Die einzeln frittierten Zutaten werden später in den Reis gemischt, die Rosinen bruzzeln noch
Hier ein paar Fotos von diesem Abend, dank Gabi auch ein indisches Herz ;-). Mehr Montagsherzen zeigen die Fredissimas.




Montag, 19. September 2016

Herz am Montag: Mittelalterlich



Schon erstaunlich, was man/frau alles erfahren kann über die Heimatstadt! Am Samstag habe ich an einer Führung durch Innsbruck Teilgenommen, und einige für mich neue Dinge gesehen und gehört. Zu den bleibenden Eindrücken gehören auf alle Fälle der hölzerne Innenhof eines (leider seit 20 Jahren leerstehenden) Altstadthauses,


















sowie die Gewölbe eines gerade in Restauration befindlichen mittelalterlichen Hauses mit zugehöriger Eisentür - mein Montagsherz.






Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!













Dieser Beitrag erscheint zeitgleich auf dem Fredissimas-Blog.

Montag, 12. September 2016

Herz am Montag: Ruhe



Heute komme ich erst am Abend zum Blog-schreiben, auf der Terrasse sitzend, und den Mond bewundernd. Passend zum zur Ruhe kommen: die Herzkissen, und das Schubert-Lied "Du bist die Ruh", gesungen von Sylvia Schwartz.


Eine schöne und romantische Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Mittwoch, 31. August 2016

Monatsimpressionen August 2016

Vielseitig war er, mein August: arbeitsam, aber auch voll mit Musik, Familientreffen, Natur und Urlaub dazwischen.


Fotocollage 1 zeigt die Burgruine Ehrenberg bei Reutte/Tirol, mit der Highline 179, der längsten Fussgänger-Hängebrücke der Welt (über 400 m Spannweite), die die Ruine Ehrenberg mit dem Fort Claudia verbindet. Als Tirolerin macht mir die Höhe keine Angst, aber, als Tirolerin, bin ich nicht seefest - und die Brücke muss man/frau breitbeinig wie ein Matrose bei Seegang überqueren, sie schaukelt! Also, es war spannend, aber ich war auch ganz zufrieden, wieder festen Boden zu erreichen!










Fotocollage 2 zeigt Impressionen von der Rabensteiner Alm (Südtirol), vom Tiroler Oberland und dem Tiroler Unterland.






Mehr Monatsimpressionen zeigen die Fredissimas.

Montag, 29. August 2016

Herz am Montag: Ötztaler Alpen

Ötztaler Alpen mit Granatenkogel, Hochfirst, Liebener


Das traumhafte Wetter hat uns, wie sehr viele TirolerInnen, am Wochenende in die Berge geführt. Gestern waren wir in den Ötztaler Alpen unterwegs, und sind von Obergurgl aus mit der "Hohe Mut Bahn" nach oben auf 2670 m Seehöhe gefahren - eine traumhafte Aussicht auf zahlreiche Gletscher erwartete uns!










Von dort aus gibt es viele Wanderwege, so dass wir trotz einiger anderer Wanderer das Bergpanorama sehr ruhig genießen konnten.














Unser Weg führte uns unter anderem durch das Rotmoostal

















zur Schönwieshütte, die modern, aber sehr gut zur Landschaft passend ausgebaut wurde. Sie liegt an einem idyllischen See, bietet gutes Essen und wunderschöne Ausblicke. Und den Blick auf ein Schneeherz!




Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Montag, 22. August 2016

Herz am Montag: Schlichtes



Nach einer musik- und lehrreichen Woche in wunderschöner Umgebung (Vill bei Innsbruck), nach vielem köstlichen Essen freue ich mich nun wieder auf Einfacheres, Schlichteres im eigenen Haus.













Ich habe mir aus dem Garten eine Blüte der englischen Austin-Rose "William and Catherine" geholt - es ist die einzige Rose, die den viel zu nassen und kalten Sommer gesund überstanden hat, und unermüdlich blüht und duftet!

Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Montag, 15. August 2016

Herz am Montag: Wolken



Für mich gibt es kaum Entspannenderes. als am Abend dem Spiel der Wolken zuzuschauen. Sie verändern sich mit erstaunlicher Geschwindigkeit, und zeigen ständig neue Bilder.













Herzen sind natürlich auch vertreten!







Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Montag, 8. August 2016

Herz am Montag: Kulinarisch



Essen macht Freude, finde ich. "Essen hält Leib und Seele zusammen" - das hat mein Großvater immer gesagt. So wünsche ich euch eine gute Woche für Körper und Seele!





Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Montag, 1. August 2016

Herz am Montag: beerig



Heuer gibt es in meiner Umgebung wenig Schwarzbeeren, und kaum Preiselbeeren, weil es in der Blütezeit der Stauden zu frostig war. Schade, ich pflücke so gerne Wildbeeren! Ein paar Schwarzbeeren habe ich zumindest ergattert, gerade genug fürs Müsli.


Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen!

Sonntag, 31. Juli 2016

Monatsimpressionen Juli 2016: Vielseitige Nockspitze

Im Juli habe ich unserem Hausberg, der Nockspitze (Saile), besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Da waren so viele, sehr unterschiedliche Eindrücke: die Saile leuchtend im Abendlicht, unter dem Vollmond, im Gewitter, mit Regenbogen, und im Morgenlicht. Sie ist immer wieder spannend!




Mehr Monatsimpressionen zeigen die Fredissimas.